Ines Kaiser

  • Körperpsychotherapeutin
  • Advanced EponaQuestTM Instructor
  • Equine Facilitated Experiential Learning by Linda Kohanov
  • Co-Leiterin von equimotion
  • Weiterbildung zum Reittherapeuten/Reitpädagoge
  • Langjährige Berufserfahrung als Führungskraft in der Finanzbranche
  • Horsemanship Trainer
  • Weiterbildung in Körperpsychotherapie am Pferd bei Monika Mehlem
  • Ausgebildet in der Horse Boy Methode (Rupert Isaacson – Autismus & Pferde)

 

Nach einem eher klassischen Berufsweg im Finanzwesen hat Ines Kaiser ihre Leidenschaft mit Pferden zu arbeiten wiederentdeckt. Sie ist Körperpsychotherapeutin und ausgebildet in Pferdegestütztem Erfahrungslernen nach Linda Kohanov (EponaQuestTM). In 2013 hat sie grace.lu gegründet, ein Unternehmen für Pferdegestützte Bewusstseinsentwicklung. Sie ist Dozentin und Co-Leiterin bei equimotion, einer Weiterbildung zum Reittherapeuten / Reitpädagogen in Luxemburg. Da unterrichtet sie Themen wie Schattenarbeit und Selbstreflexion, Entspannungstechniken, Beziehung und Grenzen in der Therapie sowie die Arbeit mit dem Pferd in der therapeutischen Intervention. Sie ist Vorstandsmitglied der Association for Animal Assisted Therapy Luxembourg (AAAT). Aktuell besucht sie eine 3 jährige Fortbildung in Somatic Experiencing – eine Methode zur Traumaarbeit nach Peter Levine. Gemeinsam mit 4 anderen Dozenten leitet und gestaltet sie die Weiterbildungsreihe Psychotherapie und Persönlichkeitsentwicklung am Pferd (PPP).

4a-mylie

Mylie

Mylie ist eine in 1995 geborene Welsh-Part Bred Stute. Durch ihre hohe Sensibilität zeigt sie uns Menschen, wie man subtile Grenzen in sich selbst und anderen erkennt und erfolgreich kommuniziert und setzt. In Verbindung sein ist absolut prioritär für Mylie, denn wir während der Arbeit nicht mit ihr in Verbindung sind, bleibt sie lieber auf der Weide.

4b-grace

Grace

Grace ist eine in 2009 geborene Quarter Horse Stute. Sie ist sehr sanftmütig, geduldig und feinfühlig. In der Bewusstseinsarbeit mit Menschen weiss sie ganz genau was sie tut und ist dabei sehr genau. Ihre liebevolle Art, achtsame Präsenz und Grosszügigkeit in der Interaktion öffnet viele Menschenherzen.

4c-sue

Sue

Sue ist eine in 2008 geborene Quarter Horse Stute. Sie hat eine sehr klare, direkte Art und kommuniziert ihre Bedürfnisse und Absichten sehr offenkundig. Sue hat viele Qualitäten einer Leitstute und im Kontakt mit ihr lernen wir Menschen so manches über unser Durchsetzungsvermögen und unsere authentische Präsenz.

4d-sky

Sky

Sky ist eine in 2012 geborene Quarter Horse Stute. Sie ist eins unserer Nachwuchspferde, ist jedoch hin und wieder schon im Einsatz in der Persönlichkeitsentwicklung mit Menschen. Sie ist für ihr Alter sehr selbstbewusst, hat viel Energie und ist ausdrucksstark. Dadurch reflektiert sie auf feinste Art was sich in ihrem menschlichen Gegenüber abspielt.

4e-bella

Bella

Bella ist eine in 2013 geborene Quarter Horse Stute und Sky’s kleine Schwester. Sie ist ganz am Anfang ihrer Ausbildung für die Arbeit mit Menschen und hat durch ihre Zugewandtheit, Gutmütigkeit und ihr Streben nach Harmonie wundervolle Grundeigenschaften.

4f_centu

Centurion

Centurion ist ein in 2010 geborener Lusitano Wallach. Er hatte kein besonders schönes Leben bevor er im Oktober 2015 zu uns kam und lebt sich noch ein. Auf seinem rechten Auge ist er durch ein Unfall erblindet. Seine genaue Geschichte kennen wir jedoch nicht. Er hat uns viel über Trauma gelehrt und die ganz speziellen Bedürfnisse die dadurch entstehen. Die direkte Arbeit mit Menschen möchte er noch nicht machen, seine Geschichte und seine Präsenz haben jedoch schon viele die ihm begegnet sind sehr berührt.

tao

Tao

Tao ist ein in 2014 geborener Lusitano Wallach. Er ist unser Nesthäkchen und seit Juni 2016 bei uns. Derzeit lebt er sich bei uns ein. Seine süsse, unverblümte, anhängliche Art macht ihn sehr sympathisch und bringt viele zum Lachen.

4g_maui

Maui

Maui ist eine in 2014 geborene Jack Russell Hündin. Sie ist immer mit von der Partie und nicht mehr wegzudenken. Sie entscheidet selbst ob und wie sie sich in die Bewusstseinsarbeit mit einbringt. Manchmal unterstützt sie die Menschen, mal die Pferde und manchmal ist sie einfach nur dabei. Sie ist liebevoll, verspielt, aufgeweckt und schlau. Eine wundervolle Hundeseele.